ZAUNFACHMANN
Einen Gartenzaun kindersicher bauen - Zaunfachmann ist ihr Ansprechpartner!
ZAUNFACHMANN

ZAUNFACHMANN

Kindersicherer Gartenzaun – Was Sie beachten sollten!

Kindersicherer Gartenzaun:
Was Sie unbedingt beachten sollten

Ein Garten ist ein Paradies für Kinder. Klettern, fangen, verstecken und vieles mehr laden zum Toben ein. Doch damit sich die Kinder bei all diesen Aktivitäten nicht verletzen, gilt es den Gartenzaun kindersicher zu gestaltet.

Bei Ihrem Zaunfachmann finden Sie viele Arten von Zäunen und die dazu passenden Toranlagen. Dazu gehören auch kindgerechte Gartenzäune, welche stabil, langlebig und natürlich auch dekorativ sind.

Ein kindersicherer Gartenzaun sollte einige wichtige Merkmale besitzen. Je nach Alter des Kindes müssen verschiedene Kriterien beachtet werden. Kinder sind neugierig, probieren vieles aus. Insbesondere wird das Klettern an einem Gartenzaun sicherlich das erste sein, was Sie ausprobieren wollen.

Worauf ist beim Bau eines kindersicheren Gartenzauns zu achten?

  • Ein Zaun sollte keine spitzen Kanten oder Ecken haben
  • In der Praxis haben sich Zäune mit einer Höhe von 1,40m bewährt. Besonders Stabgitterzäune gelten als kindersicher.
  • Die Mindesthöhe des Zaunes um einen Teich sollte mindestens 80 cm betragen.
  • Der Abstand zwischen den senkrechten oder waagerechten Stäben darf 8,9 cm nicht überschreiten, um Kopffangstellen bei kleinen Kindern zu vermeiden.
  • Doppelstabgittermatten sind sehr beliebt. Diese gibt es auch ohne 30 mm Überstand.
  • Achten Sie darauf, dass im Zaun keine Lücken bestehen. Das Kind kann sich auch auf herausstehenden Nägeln und an scharfen Kanten verletzen.
  • Doppelstabmattenzäune gelten wegen der Abstände von 5cm als Kindersicher.
  • Holzzäune sind auch brauchbar, jedoch kann man diese sehr oft leicht besteigen.
  • Verschraubte Querriegel und Halbrundleisten sollten entweder auf der schutzabgewandten Seite angebracht oder doppelt beplankt werden.


Welcher Gartenzaun ist kindersicher?

Als besonders kindersicher gelten Doppelstabmattenzäune. Die Abstände zwischen den Stangen sind mit 5cm sehr klein, das Risiko das ein Kind sich im Zaun verhängt sind im Vergleich zu anderen Zäunen niedrig. Andere Zäune können jedoch ebenfalls zu ihren Ansprüchen passen.


Sie sind sich nicht sicher welchen Gartenzaun sie brauchen?

Fragen Sie Ihren Zaunfachmann. Dieser beschäftigt sich jeden Tag mit dem Vertrieb und der Montage von Tor- und Zaunanlagen. Bei Ihrem Zaunfachmann erhalten Sie garantiert kindersichere Gartenzäune.

Teichzaun

Zäune um Teiche sollten bei kleinen Kindern oder offenen Grundstücken ein Muß sein. Auch die Beratung für einen provisorischen Schutzzaun um einen Gartenteich kann Ihren Kindern später den nötigen Schutz bieten.  Der Zaunfachmann hilft Ihnen, die passende Lösung zu finden.


Temporäre Gartenzäune

Auch temporäre Trennzäune im Garten können Ihnen helfen, zufrieden zu leben. Sie haben einen Gemüsegarten mit spitzen Eisenstangen, ein Blumenbeet mit seltenen Pflanzen oder generell sollen die kleinen Kinder nicht überall Zutritt haben? Temporäre Gartenzäune, die man später wieder leicht und ohne Rückstände im Boden entfernen kann, helfen Ihnen Ihren Bereich zu schützen. Der Zaunfachmann hilft auch hier garantiert weiter.  

Teile es mit der Welt